News

informatica feminale Baden-Württemberg - das ist die Sommerhochschule  für Studentinnen und Berufstätige aus der Informatik und verwandten Fachrichtungen. Sie findet vom 25. bis 29. Juli 2017 an der Hochschule Furtwangen, Campus Furtwangen, statt. Ab sofort können Sie sich für alle Kurse hier anmelden:

https://scientifica.de/bildungsangebote/informatica-feminale-bw/informatica-feminale-bw-2017/if-kurse-2017/?no_cache=1&nbsp

Ich biete in diesem Jahr den Halbwochen-Kurse "Walk Your Talk: Wie Frauen besser verhandeln und ihre Ziele erreichen" an.

Ziel der informatica feminale ist, Frauen aus dem Fachgebiet Informatik zu unterstützen. Neben der fachlichen und persönlichen Weiterbildung ist die Vernetzung untereinander ein Kennzeichen der Sommerhochschule.

Die informatica feminale wird organisiert vom Netzwerk Frauen.Innovation.Technik im Auftrag des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg.
Über 40 spannende Kurse, Seminare und Vorträge werden angeboten, darunter dieses Jahr zum ersten Mal ein Brückenkurs Mathematik für Studienanfängerinnen. Für viele Fachkurse können Studentinnen Credit Points nach ECTS erhalten.

***

re:publica 2017: Love Out Loud Vom 7. bis 10. Mai finden Sie mich in Berlin auf der #rp17. Auf der re:publica - eine der weltweit wichtigsten Konferenzen zur digitalen Gesellschaft - informiere ich mich vor allem über die neuesten Trends in den Feldern Digitalisierung, Business und New Work sowie Health Care und eHealth. Meine inhaltlichen Schwerpunkte sind 2017

  • Führung und Organisationsentwicklung in Zeiten der Digitalisierung
  • Digital Leadership, Veränderung der Führungsrollen
  • Design Thinking und Prototyping
  • Future of Work, neue Arbeits- und Lebensmodelle
  • Webbasierte Tools und Methoden
  • Virtuelle Realität und Möglichkeiten für meine Arbeit
  • Handlungskompetenz unter beschleunigter Veränderung 
  • und vieles mehr 😉 wie immer ist das Programm viel zu gut und viel zu umfangreich

"Drumherum" gibt es einige gesellschaftspolitische Themen, die mich ebenfalls interessieren. Falls Sie auch auf der re:publica sind: Sprechen Sie mich an oder schicken Sie mir via Twitter eine Nachricht unter @BuhlCoaching

***

April 2017. Das Kundenmagazin der NordLB hat mich zum Thema "Führen in der VUKA-Welt - Weiter so wie bisher ist nicht mehr möglich" interviewt. Hier geht´s zum lesenswerten Online-Magazin:

https://www.nordlb-mittelstand.de/ausgabe-14/titelthema/

Sie können das Mittelstandsmagazin auch hier als pdf herunterladen:

https://www.nordlb.de/fileadmin/redaktion/branchen/firmenkunden/pdf/mittelstandsmagazin/52_Grad_Nord.pdf

***

Buch-Präsentation: In der FOM Hochschule für Ökonomie und Management in 10625 Berlin, Bismarckstraße 107, wurde am 17. Januar 2017 unser Buch "CSR und nachhaltige Innovation - 978-3-662-49951-1_Cover_bearb.inddZukunftsfähigkeit durch soziale, ökonomische und politische Innovationen" vorgestellt. Von 18 bis 21 Uhr diskutierten wir in einem World Café: Um eine nachhaltige Innovationskultur in Unternehmen zu etablieren, bieten sich unterschiedliche Ansatzpunkte an. Mittelständische Unternehmer und eine Repräsentantin des Rates für Nachhaltige Entwicklung werden Praxisbeispiele von Lieferketten über Kooperationsmodelle bis zu agilen Organisationsformen und Kommunikationsaspekten vorstellen. Die Key Note beleuchtete die Bedeutung von Vitalität in Unternehmen, um zukunftsfähig und innovativ agieren zu können.

Weitere Informationen zum Buch finden Sie hier:

http://www.springer.com/de/book/9783662499511

Das erste Kapitel des Buches können Sie hier kostenlos lesen:

https://www.springerprofessional.de/csr-und-nachhaltige-innovation/11604938

***

16. Oktober 2016. "Führen in der VUKA-Welt: Navigieren, wenn das Fahrwasser mehrdeutig, komplex und unsicher ist" war der Titel meines Vortrages im Maybach-Seminar mit anschließender Diskussion am 11. Oktober. Die Duale Hochschule Baden-Württemberg DHBW Ravensburg, Campus Friedrichshafen, hatte dazu eingeladen im Auftrag des IWT Institut für Weiterbildung Wissens- und Technologietransfer. Hier geht´s zur Presseschau von Südkurier und Schwäbische Zeitung:

161010_maybach-vuka_schwa%cc%88bische-zeitung-und-su%cc%88dkurier-friedrichshafen